Nebenläufige Programmierung Christian Eisentraut, Holger Hermanns

News



10.10.2014

Liebe Studierende,

die Ergebnisse der Wiederholungsklausuren sind jetzt für alle im dCMS sichtbar.

Es gilt:

Für die Wiederholung des Midterms lag die Bestehensgrenze bei 30
Punkten. Mit dieser Punktzahl hat man bereits bestanden.

Für die Wiederholung... Weiterlesen

Liebe Studierende,

die Ergebnisse der Wiederholungsklausuren sind jetzt für alle im dCMS sichtbar.

Es gilt:

Für die Wiederholung des Midterms lag die Bestehensgrenze bei 30
Punkten. Mit dieser Punktzahl hat man bereits bestanden.

Für die Wiederholung des Endterms lag die Bestehensgrenze bei 30
Punkten. Mit dieser Punktzahl hat man bereits bestanden.

Sofern Sie beide schlussendlich sowohl Midterm und Endterm bestanden
haben, können Sie sich nun Ihre Gesamtnote berechnen. Sie erhöhen dazu
Ihre im Midterm am 4. Juni erreichte Punktzahl um sieben, alle
anderen erreichten Punktzahlen bleiben unverändert. Wählen Sie nun
jeweils den Midterm bzw. Endterm mit der höheren Punktzahl aus, die
Summe der beiden so erreichten Punkte ist Ihre Gesamtpunktzahl
. Für
die Berechnung der Endnote gilt die bereits veroeffentlichte Notenskala
unveraendert. Siehe auch unten.

Note Punktebereich
------------------------------
Eins Null [105 - 120]
Eins Drei [100 - 104]
Eins Sieben [95 - 99]
Zwei Null [90 - 94]
Zwei Drei [85 - 89]
Zwei Sieben [80 - 84]
Drei Null [75 - 79]
Drei Drei [70 - 74]
Drei Sieben [65 - 69]
Vier Null [60 - 64]

Sofern Sie eine e-Mail bekommen haben, die besagt, dass Sie einen
Bonus für das Projekt erhalten werden, subtrahieren Sie diesen von
der erhaltenen Endnote. Sollte die so erhaltene Endnote besser als
Eins Null sein, runden Sie auf Eins Null ab.

Die im dCMS angezeigten Endnoten sollten dieses Verfahren korrekt
widerspiegeln, aus formalen Gruenden sind sie jedoch unverbindlich.

Alle, die in die Wiederholungen der Klausuren Einsicht nehmen
möchten, melden sich bitte bis Montag, 13. Oktober, 23:59 Uhr über
das dCMS für eine Einsicht an. Je nach Anzahl der Anmeldungen wird
es für die Einsicht einen zentralen Termin oder Individualeinsichten geben.

Mit freundlichen Grüßen,
das Tutorenteam, H. Hermanns, T. Krüger

13.08.2014

Klausurergebnisse Endklausur

Liebe Studierende,

Die Ergebnisse der Endklausur 'Nebenläufige Programmierung' vom 4. August sind jetzt sichtbar. Sie können Ihren persönlichen Punktestand sowie einige allgemeine Statistiken im dCMS einsehen.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Liebe Studierende,

Die Ergebnisse der Endklausur 'Nebenläufige Programmierung' vom 4. August sind jetzt sichtbar. Sie können Ihren persönlichen Punktestand sowie einige allgemeine Statistiken im dCMS einsehen.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Bei mindestens 30 erreichten Punkten haben Sie die Endklausur bestanden.
  • Bei weniger als 30 Punkten haben Sie leider nicht bestanden. Beachten Sie, dass Sie in diesem Fall in der Mittelklausur mindestens 23 Punkte erlangt haben müssen, um an der Nachprüfung der Endklausur im Oktober teilnehmen zu dürfen.

Ihre Endnote für das Modul (bei bestandener Mittelklausur und Endklausur) -- plus eventuell eines Bonus für das praktische Projekt -- ergibt sich wie folgt: Sie addieren zum Punkte-Ergebnis der Mittelklausur sieben Punkte, und addieren dazu das Punkte-Ergebnis der Endklausur. Dann konsultieren Sie folgende Skala (äquidistant mit 5 Punkten Intervalllänge).

 Note        Punktebereich
 ------------------------------
 Eins Null [105 - 120]
 Eins Drei [100 - 104]
 Eins Sieben [95 - 99]
 Zwei Null [90 - 94]
 Zwei Drei [85 - 89]
 Zwei Sieben [80 - 84]
 Drei Null [75 - 79]
 Drei Drei [70 - 74]
 Drei Sieben [65 - 69]
 Vier Null [60 - 64]

Sie können, wie angekündigt, am morgigen Donnerstag (14. August) in Ihre korrigierte Zwischen- sowie Endklausur Einsicht nehmen. Diese Einsicht findet im Zeitraum 10 - 12 Uhr in Raum 528, Gebäude E1 3 statt.

Viele Grüße,
 das Tutorenteam, H. Hermanns, C. Eisentraut, T. Krüger.

 



Datenschutz | Impressum
Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an die Administratoren.